Willkommen-Fortsetzung

Normalerweise probt der Chor…

… montags von 20:15 bis 22:00 Uhr im Gemeindesaal von St.Martini in Dransfeld. Aber im Frühjahr 2020 zwang uns die Pandemie, ins Internet auszuweichen. Als die täglichen Infektionszahlen deutlich sanken – auf Werte unter 300 pro Tag, es ist kaum zu glauben –, trafen wir uns auf dem Hohen Hagen zu Freiluftproben mit jeweils zwei Armlängen Abstand voneinander.

Mit beginnendem Herbst probten wir wenige Male in zwei Schichten in der Jühnder Sporthalle, bis auch diese Lösung von den Corona-Regeln des Landesmusikrats abgeräumt wurde.

Seither treffen wir uns montags bei ZOOM.

Die Teilnahme liegt unter der bei den Präsenzproben; das hat auch mit der zum Teil schlechten Internetanbindung in den „Bergdörfern“ zu tun. Nicht nur, aber auch deshalb wollen wir, sobald es geht, zu den Präsenzproben zurück.

Üblicherweise werden diese im Schnitt von vierzig Sängern und Sängerinnen besucht; die Register Sopran und Alt sind am stärksten besetzt. Damit ist zugleich gesagt, dass die Frauen bei uns deutlich in der Mehrheit sind.

Wir sind ein Jazz-, Rock- und Popchor, daher tragen die Stücke unseres Repertoires in der Mehrzahl englische Titel und stammen ursprünglich von Künstlern wie Rag’n’Bone Man, Hozier, Bob Marley, Aha, Toto, Earth Wind & Fire und Prince. Aber auch deutscher Pop von den Ärzten, den Toten Hosen und Udo Lindenberg findet sich neben ironisch gebrochenen Weihnachtsliedern wie ‚Oh Tannenenbaum‘ – ja, Sie haben richtig gelesen, kein Fehler: Tann-en-en-baum.

Das Beste an uns aber ist der Chorleiter: Thorsten Seydler, Berufsmusiker aus Trendelburg mit großer Chorerfahrung, arbeitet nach einem Unterrichtskonzept, welches vollständig auf Noten verzichtet. Wir singen nicht vom Blatt, sondern aus dem Kopf – und von Herzen sowieso. Das erleichtert den Einstieg gerade für solche Menschen, denen es an Notenkenntnis und Musiktheorie fehlt – fast alle haben wir so begonnen.

„Alles ist schwer, bevor es leicht wird“, so der Chorleiter.

Interessiert? Dann meldet euch gerne bei:

Mario Müller. Tel. 05502-999831

Oder meldet Euch über unser Kontaktformular

 

Und hier gehts zu weiteren Infos…

Und zu unseren letzten Auftritten…